Unterrichtsgestaltung mit Filmen und anderen Medien

Fortbildungsveranstaltung der GEW Wuppertal am 09. November 2018

In unserem Workshop lernen Sie die Möglichkeiten, audiovisuelle Produkte in der Schule herzustellen, kennen.
Unterrichtsgestaltung mit Filmen und anderen Medien

Foto: pixabay

Von Vloggs über Tutorials bis hin zu klassischen Formaten wie Serien und Filme: Die Digital Natives werden mit einer Vielzahl an audiovisuellen Produkten informiert. Gerade die Omnipräsenz audiovisueller Medien macht eine reflektierte Auseinandersetzung - auch im Unterricht - unabdingbar.
Neben der eigenen Herstellung audiovisueller Produkte, lernen Sie auch die handlungs- und produktionsorientierte Vermittlung der Funktionsweisen kennen.
Ob Stop Motion, Erklärvideo oder Kurzfilm: der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl an dieser Fortbildung begrenzt ist. Eine Anmeldung ist daher unbedingt erforderlich. Bitte bringen Sie - wenn vorhanden - ein Smartphone mit.

Referentin: Luiza Maria Budner

Freitag, 09. November 2018
16.30 - 18.00 Uhr
GEWerkschaftsladen, Paradestr. 21
42107 Wuppertal


Anmeldung: wuppertal@gew-nrw.de 
Anmeldeschluss: 05.11.2018
Kosten: GEW-Mitglieder 0 €, Nichtmitglieder 10 €

Flyer zum Download